Diamant, Mifa, Möve, Simson und was es sonst noch so gab
  Reparaturtipps
 

Ausbau eines Glockentretlagers

Bevor man sich an dem Tretlager zu schaffen macht, lockert man die Befestigungsschraube der Klingel und dreht diese nach unten. Sollte man noch ältere Beleuchtung mit Streuscheiben aus Glas dran haben, ist es ratsam diese vorher abzubauen. Bevor man das Fahrrad umdreht legt man noch unter Lenker und Sattel eine Pappe oder Decke. Die Pedalen werden als nächstes demontiert. Nun kommen wir erst zum Tretlager und lösen die Mutter am linken Tretarm gegen den Uhrzeigersinn (Achtung: bei einigen wenigen Vorkriegstretlagern löst sich die Mutter im Uhzeigersinn!!! Also nicht mit zu viel Gewalt da rumhämmern)mit Hammer und stumpfen Schraubenzieher mit Durchschlag.
Noch besser ist es, wenn man eine alte Nuss aus dem Ratschenkasten hat.Diese bearbeitet man dann so, wie auf dem Foto zu sehen und man hinterlässt keine Schäden an der Mutter.




Nun wird die Kette entfernt.Um den Tretarm abzubekommen nimmt man als nächstes einen rund 3cm dicken Alu- oder Messingstab, steckt diesen so durch das Kettenblatt, dass er gut am linken Tretarm anliegt. Mit der Hand, mit der man den Stab hält sollte einen Handschuh anhaben.




Mit einem größeren, rund 750g schweren Hammer schlägt man paar Mal kräftig auf den Stab. In den meisten Fällen löst sich so der Arm. Sollte dies nicht passieren muss man z.B. mittels Heißluftföhn erwärmen. Nach dem der Tretarm ab ist, ist die Achse frei zugänglich und man kann nun das Tretlager ausbauen.



 

Dazu löst man die Kontermutter SW24. Linksgewinde! Danach entfernt man die Sicherungsscheibe. Nun nimmt man einen großen Schraubenzieher und steckt ihn zwischen Konus und Lagerschale und verkantet ihn. Bei ältern Modellen sieht der Konus anders aus, wird aber genauso, nur mit kleinerem Schraubenzieher ausgebaut. Danach dreht man am rechten Tretarm und der Konus ist draußen. Jetzt kann man die Kugellager heraus nehmen und wenn nötig die Lagerschalen herausschlagen.

 
  Heute waren schon 3 Besucher (8 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=